Fensterbänke Serizzo
  • Fensterbänke Serizzo
    Preis pro Qm in 2 cm Stärke
  • 119
  • Fensterbänke Serizzo
    Preis pro Qm in 3 cm Stärke
  • 159
Im Preis enthalten ist:
1. Eine lange Kante und beide Köpfe poliert und gefast – auf Wunsch inklusive Wasserrille unten längs und oben quer.
2. Fensterbankoberfläche auf Wunsch poliert oder geschliffen, in 3 cm auch aufgeraut oder gebürstet. Unterseiten sägerau. Mindestberechungsbreite 20 cm, Mindestberechungsfläche 0,2 Qm. Max. Länge an einem Stück 220 cm.
Maßtoleranzen +/- 3 Millimeter
Senden Sie uns Ihre Anfrage

Fensterbänke Serizzo

Herkunftsland:    Italien
Gesteinsart:         Paragneis (Hartgestein)
Geeignet für:
– Innenfensterbänke
– Aussenfensterbänke

Grob strukturierter, eher rustikaler Naturstein. In Deutschland wird zumeist der hier abgebildete Serrizzo-Typ Antigorio verwendet; andere verwendete Serrizzosorten sind Monte Rosa oder Formazza. Wird zumeist für Aussenfensterbänke verwendet.

Bestellungsablauf
Handmuster

Videoanleitung:
Fensterbänke aufmessen

Fensterbänke aufmessen

Verlegeanleitung:
Außenfensterbänke

Naturstein Außenfensterbänke Verlegen

Anlieferung Bundesweit
Schnell und Günstig

Anlieferung

Telefonische Beratung
Mo-Fr 9-13 und 14-18 Uhr

Telefonische Beratung

Weitere Produkte aus Serrizzo

Fensterbänke

Serizzo

Aussenpodeste

Außenpodest Serizzo

Kleine Aussentreppen

Serizzo Außentreppe
Widerrufsbelehrung
Privatkunden, die bei uns Waren bestellen und mit uns diesbezüglich nur per Telefon, Fax, Mail oder Brief kommuniziert haben, schließen mit uns einen sogenannten Fernabsatzvertrag ab. Fernabsatzverträge sind Verträge über die Lieferung von Waren oder über die Erbringung von Dienstleistungen, die zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen werden. Grundsätzlich steht Ihnen bei solchen Fernabsatzverträgen gemäß § 312g BGB ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB. Dieses Widerrufsrecht besteht beim Kauf von speziell für Sie auf Maß angefertigten Produkten wie Thekenplatten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 nicht, da es sich um Waren handelt, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.