Granitstufen Preisliste Steintreppen

Eine Innentreppe aus Granit, Marmor oder anderen Natursteinen verschönert Ihr Haus und hat eine höhere Nutzungsdauer als andere Belagsmaterialien. Ob Marmortreppen für ein Privathaus, oder Granitstufen oder Agglo Kunsstein für eine Gewerbeimmobilie – wir sind immer bestrebt, Ihnen die Steintreppen anzubieten, die Ihrem Einrichtungsgeschmack entsprechen. Klicken Sie auf die von Ihnen gewünschte Treppenform

  • PREISLISTE
  • Gerade Treppen
Granitstufen

  • PREISLISTE
  • Viertelgewendelte Treppen
Steinstufen
  • PREISLISTE
  • 2xViertelgewend. Treppen
Steintreppen
  • PREISLISTE
  • Halbgewendelte Treppen
halbgewendelte treppe

Welche Oberflächen für Steintreppen?

Für Innentreppen aus Naturstein, Granittreppen, Marmortreppen oder Treppen aus Kunststein gibt es für Privathäuser keine Regelung hinsichtlich der Oberfläche. Im Privatbereich können Steintreppen oder einzelne Steinstufen und auch ganze Treppenhäuser in jeder Oberfläche ausgeführt werden. Dies gilt für gerade Treppen und auch für gewendelte Treppenstufen.
Bei Gewerbeimmobilien gibt es klare Vorgaben, die unter anderem in der BGR 181 geregelt sind und in den meisten Fällen die Rutschhemmungstufe R9 vorschreibt. Für Granitstufen und Natursteintreppen wird diese geforderte Oberfläche zumeist mit eine Schliff zwischen Körnung 80-120 erreicht.

Materialauswahl für Steintreppen

In der großen Auswahl von Natursteinen für Innentreppen ist zunächst einmal zwischen Hartgesteinen, Weichgesteinen und Kunststeine unterschieden werden.
Zu den Hartgestein gehört zum ersten Granit, mit den besonders bekannten Materialien wie Rosa Beta, Bianco Sardo, Penalva oder Pietra Salgadas.
Andere bekannte Hartgesteine sind Nero Assoluto, Impala oder Star Galaxy, die zu der Hartgesteinart Gabbro gehören. Padang Dunkel dagegen ist ein Diorit. Migmatit ist eine weitere Art der Hartgesteine, zu denen zum Beispiel Juparana Colombo oder Multi Color gehören.
Zu den zur Zeit meistverkauften Steinstufen aus Hartgesteinen gehören Padang Dunkel –  auch G 654 genannt und Granitstufen aus dem spanischen Granit Gris Nevada.
Weichgesteine sind im wesentlichen Marmor, Kalkstein, Schiefer und Sandstein. Berücksichtigt werden muss hier, das Marmortreppen, Treppen aus Schiefer oder Sandsteintreppen deutlich kratzempfindlicher sind als Hartgesteine. Carrara und Jura Gelb gehören zu den bekanntesten Weichgesteinen.
Kunststeine werden unterschieden in Agglo, auch Agglomarmor genannt und Quarzkomposit.

Preise für Granitstufen

Die Preise für Granitstufen und Steintreppen richten sich zum einen nach der Form Ihrer Betontreppe und zum anderen nach dem Material, dass Sie in die engere Wahl gezogen haben. Marmortreppen gehören heute aufgrund der Exklusivität dieses Natursteins in den oberen Preisbereich.