• Funkenschutzplatte Stein

Funkenschutzplatte Stein


Wir produzieren für Sie nach Ihren Vorgaben Ihre Funkenschutzplatte Stein in vielen Größen, Farben und Oberflächen; die hier gezeigten Angebote sollen nur einen ersten Eindruck davon vermitteln, wie günstig eine Funkenschutzplatte Stein direkt vom Hersteller sein kann. Klicken Sie auf die Bilder, um weitere Informationen zu den Materialien zu erhalten.

  • Funkenschutzplatte Stein
    Gris Nevada
  • ab 239 €
  • Kaminbodenplatte Stein
    Padang Dunkel
  • ab 499 €
  • Funkenschutzplatte Stein
    Nero Assoluto
  • ab 499 €
  • Kaminbodenplatte Stein
    Nero Assoluto Satiniert
  • ab 595 €
  • Funkenschutzplatte Stein
    Nero Assoluto Gebürstet
  • ab 499 €
  • Funkenschutzplatte Stein
    Impala
  • ab 299 €
  • Kaminbodenplatte Stein
    Viscont White
  • ab 499 €
  • Funkenschutzplatte
    Schiefer Matrix
  • ab 489 €
  • Kaminbodenplatte Stein
    Juparana Colombo
  • ab 449 €
  • Funkenschutzplatte Stein
    Juparana India
  • ab 449 €
  • Kaminbodenplatte Stein
    Paradiso Bash
  • ab 449 €
  • Funkenschutzplatte Stein
    Blue Pearl
  • ab 479 €
  • Kaminbodenplatte Stein
    Emerald Pearl
  • ab 479 €
  • Funkenschutzplatte Stein
    Star Galaxy
  • ab 399 €

Ihre Funkenschutzplatte Stein

Die Funktion

Eine Funkenschutzplatte oder Kaminbodenplatte schützt den Boden unter und vor Ihrem Kaminofen. Dies ist besonders wichtig bei Parkett- oder Laminatböden. So wird Ihr Wohnzimmerboden zuverlässig gegen Verschmutzungen wie zum Beispiel Asche oder Kohlereste geschützt. Auch das Verkratzen des Bodens durch das Verschieben des Kaminbestecks wird sicher verhindert.
Auch das Gewicht des Kaminofens wird durch eine Funkenschutzplatte gleichmäßig verteilt. Als Kaminbodenplatten kommen dürfen nur nichtbrennbare Materialien verwendet werden. Eine Funkenschutzplatte Stein kann genau auf Maß hergestellt werden. Vor dem Aufstellen des Kaminofens kann die Kaminbodenplatte Stein entweder auf den bestehenden Boden aufgelegt werden, oder auch flächenbündig an den bestehenden Boden angepasst werden.
Die optimale Funkenschutzplatte Stein passt farblich perfekt zu Ihrem Boden und zu Ihrem Kamin und macht den Platz um das wärmende Feuer noch behaglicher.

Die Auswahl einer Funkenschutzplatte Stein

Eine Funkenschutzplatte Stein dient wie erwähnt nicht einem rein technischen Zweck. Vielmehr wertet eine Kaminbodenplatte aus Naturstein den Kaminbereich optisch wesentlich auf.
Dazu gibt es eine ganze Reihe von Auswahlmöglichkeiten um hier das für Sie schönste Ergebnis zu erzielen. Zum einen ist es die Auswahl des Stein selbst.
Da die meisten Kamine schwarz-grau sind ist zuerst zu entscheiden, ob die Funkenschutzplatte Stein zum Kaminofen einen möglichst sanften Kontrast darstellen soll. In diesem Fall wählt man eine Kaminbodenplatte Stein zum Beispiel aus Nero Assoluto, Impala, Steel Grey oder auch eine Funkenschutzplatte Schiefer.
Wenn sich der Kaminofen deutlich von der Funkenschutzplatte abheben soll, ist eine helleres oder buntes Material zu bevorzugen. Hier kommt zum Beispiel Blue Pearl,
Juparana Colombo oder Paradiso Bash in Frage. Falls Sie einen anderen speziellen Naturstein wünschen, können wir diesen gern auch speziell für Sie anbieten.
Neben der Farbauswahl Ihrer Funkenschutzplatte Stein ist auch die Wahl der Oberfläche sehr wichtig: Eine polierte Oberfläche ist am pflegeleichtesten. Eine satinierte Oberfläche in Nero Assoluto bildet den weichesten Übergang
vom Eisen des Kaminofens zum Naturstein. Auch eine gebürstete oder geflammte Oberfläche ist für Ihre Kaminbodenplatte Stein möglich.
Auch die Form Ihrer Funkenschutzplatte ist natürlich wichtig und bei uns als direkter Hersteller frei wählbar.

Kaminbodenplatte Stein – Im Vergleich zu Glas und Metall

Funkenschutzplatten aus Glas
Funkenschutzplatten aus Glas sind zumeist aus Sicherheitsglas und damit bruchsicher. Die Transparenz der Glasplatte kann zwar seinen Reitz haben, jedoch ist auch Sicherheitsglas recht leicht zu verkratzen, was dann kaum noch zu beheben ist. Funkenschutzplatten Stein haben dieses Problem nicht, insbesondere wenn es sich um Hartgesteine handelt.

Funkenschutzplatten aus Metall
Kaminbodenplatten aus Metall werden in verschiedenen Blechen aus Stahl, Messing oder Eisen angeboten und auch verschiedene Oberflächen sind verfügbar.
Nachteilig bei einer solchen Lösung in Metall ist auch hier wie beim Glas die Kratzempfindlichkeit. Außerdem kann sich eine Funkenschutzplatte aus Metall je nach Kaminofen zu stark erwärmen, was wiederum ein Problem für den darunterliegenden Holzboden werden kann. Auch das Belaufen solcher Metallplatten kann durchaus zu scheppernden Geräuschen führen, die nun wirklich keine behagliche Stimmung aufkommen lassen. Auch hier kann die Funkenschutzplatte Stein punkten: Sie erwärmt sich deutlich langsamer und weniger stark. Die Kaminbodenplatte Stein kann bei normalem Gebrauch kaum verkratzen; dies gilt nicht in vollem Umfang für eine Funkenschutzplatte Schiefer, da Schiefer ein Weichgestein ist.

Die Formen einer Funkenschutzplatte Stein

Die Form Ihrer Funkenschutzplatte Stein können Sie frei wählen. Als Hersteller können wir bei diesem Produkt nahezu alle Ihre Vorstellungen realisieren.
Zumeist verwendet werden schlichte Rechtecke, Rundbögen in allen denkbaren Formen, komplett Runde Platten für freistehende Kaminöfen und Kaminbodenplatten Stein für Ecklösungen. Wenn Sie die Funkenschutzplatte Stein auf den eigentlichen Bodenbelag legen wollen, werden Kanten stark angeschrägt. Damit wird die Stolpergefahr gebannt. Alternativ können Sie Ihre Kaminbodenplatte Stein auch
Flächenbündig zu Ihrem Parket- Laminat- oder Holzboden. Wir beraten Sie gern zu diesem Thema per Mail, telefonisch, oder in unserem Showroom.

Rechtliches Die Feuerungsverordnung

Nach der landesrechtlich geregelten Feuerungsverordnung (FeuVO) ist die Verwendung einer Funkenschutzplatte zwingend vorgeschrieben, wenn der Bodenbelag brennbar ist, wie zum Beispiel Parkettböden, Laminat oder Teppichböden. Die Mindestgröße für Ihre Kaminbodenplatte Stein finden Sie in der FeuVO Ihres jeweiligen Bundeslandes. Ansonsten kann Sie der für Ihren Ortsbereich zuständige Schornsteinfeger kompetent informieren.

Call Now ButtonRufen Sie uns an!